• Politik

    Sicheres Bargteheide? SPD-Fraktion sieht Handlungsbedarf!

    Parteien bekommen Mittwochs in der Markt-Zeitung immer die Gelegenheit sich zu Wort zu melden.Anbei lesen Sie mein aktuelles Politikerwort: Das Sicherheitsempfinden der Bürgerinnen und Bürgern in unserer Stadt muss auf zentralen Wegen und Plätzen verbessert werden. Dafür hat die SPD Bargteheide wichtige Bereiche identifiziert, in denen sich mit überschaubaren finanziellen Mitteln zügig erste Pilotprojekte umsetzen lassen. So wurde etwa auf Initiative der SPD-Fraktion im letzten Planungs- und Verkehrsausschuss die Einrichtung einer ersten Fahrradstraße zwischen dem Bahnhof und den beiden Zufahrten zum Schulzentrum beschlossen. Damit wird das Radfahren insbesondere für Schülerinnen und Schüler bald sicherer. Zudem möchten wir, dass die Verwaltung die Verlängerung der Fahrradstraße bis ins Gewerbegebiet prüft, damit ein…

  • (v.l.n.r.: Peter Beckendorf, ich, Gerrit Kronenberg) Foto: Timon Kronenberg
    Politik

    Ich bin Fraktionsvorsitzender!

    Ich bin einfach überwältigt und freue mich auf die neue Arbeit.Auf dem Foto seht ihr meine Stellvertreter Peter Beckendorf (links) und Gerrit Kronenberg.Das tollte Foto wurde durch den Fotografen Timon Kronenberg gemacht. Ich bedanke mich nochmal bei meinen Genossinnen und Genossen für das Vertrauen. Hier könnt ihr die Pressemitteilung dazu lesen: SPD-Fraktion Bargteheide meldet sich mit neuem Fraktionsvorstand aus der Sommerpause zurück! Die SPD-Fraktion Bargteheide hat Mehmet Dalkilinc (34) am 20. August 2019 einstimmig zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Dalkilinc folgt auf Jürgen Weingärtner. „Ich fühle mich sehr geehrt und freue mich auf die neue Herausforderung. Dieses Amt von Herrn Jürgen Weingärtner zu übernehmen bedeutet mir sehr viel. Sein Engagement…

  • Soziales

    Berlin und zurück: Blutspende-Botschafter bedanken sich beim Ehrenamt

    Hier ein kurzer Nachbericht zu unserer Reise nach Berlin, dank des DRK: Ein kleines Geschenk – typische Berliner Süßigkeiten – nahmen jetzt Vera Hoyer und Sabine Werny vom Blutspendeteam des DRK in Bargteheide aus den Händen von Mehmet und Havva Nur Dalkilinc entgegen. Mitgebracht hatte die Bargteheider Familie das Präsent von ihrer Reise nach Berlin, zu der sie vom Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes Mitte Juni anlässlich des Weltblutspendertages eingeladen worden war. Gemeinsam mit ihren Kindern, der achtjährigen Ilaysu und dem dreijährigen Eray, waren die Dalkilincs als Blutspende-Botschafter für zwei Tage in die Hauptstadt gereist. Vor über 60 vom DRK geehrten ehrenamtlichen Blutspendern und Unterstützern, sowie Medienvertretern und Repräsentanten des…

  • Soziales

    Weltblutpendertag #missingtype

    Meine Familie und ich wurden dieses Jahr das Gesicht der Kampagne für 2019.Wir durften auf Einladung des DRK nach Berlin reisen und auf das Thema Blutspende aufmerksam machen. Anbei erhalten Sie nur eine kleine Auswahl zu den Berichten: https://www.abendblatt.de/region/stormarn/article226164603/Wie-das-Blutspenden-eine-Familie-in-Bargteheide-retteten.html https://www.sat1regional.de/blutspenden-rettet-leben-familie-aus-bargteheide-will-motivieren/

  • Soziales

    DRK lädt Bargteheider Blutspender mit Familie nach Berlin ein

    Hier der Pressebericht des DRK: Anlässlich des 16., international begangenen Weltblutspendertages am 14. Juni 2019 wird eine Familie aus Bargteheide eine ganz besondere Reise antreten: Mehmet Dalkilinc wird gemeinsam mit seiner Frau Havva Nur, sowie Tochter Ilaysu und Söhnchen Eray im Auftrag des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Berlin für das wichtige Thema Blutspende werben. Jedes Jahr wird am 14.6. – dem Geburtstag des Transfusionsmediziners und Entdeckers des AB0-Blutgruppensystems Karl Landsteiner (1868-1943) – weltweit mit zahlreichen Aktionen auf die dringende Notwendigkeit von Blutspenden und das wichtige Engagement der Blutspender aufmerksam gemacht. Im Rahmen einer großen Festveranstaltung in Berlin wird Familie Dalkilinc auf Einladung des DRK vor geladenen Blutspenderinnen und Blutspendern…

  • Politik

    Ich schließe die Kommunal-Akademie ab

    PolitikerIn ist kein Ausbildungsberuf. Trotzdem müssen PolitikerInnen eine große Bandbreite an Wissen, Methodenkenntnis und Leidenschaft mitbringen, um ihr Amt gut ausüben zu können. Um gerade jungen Menschen dieses Wissen zu vermitteln und sie in ihrer Entwicklung als PolitikerIn zu unterstützen, boten die Parteischule des Willy-Brandt-Hauses und die Bundes-SGK in diesem Frühjahr zum 52. Mal die Sozialdemokratische Kommunal-Akademie an. Junge SozialdemokratInnen aus ganz Deutschland durften sich auf die begehrten Plätze bewerben – die 60 besten von ihnen konnten sich über eine Zusage freuen. Aus Schleswig-Holstein waren nur zwei NachwuchspolitikerInnen vertreten: Mehmet Dalkilinc (33) aus Bargteheide und Jennifer Fröhlich (25) aus Schwarzenbek. Beide sind parteipolitisch aktiv, bringen sich ehrenamtlich in die Lokalpolitik…

  • Politik

    Kennen Sie unsere zweite stellvertretende Bürgermeisterin?

    Nein? Dann sind Sie nicht alleine, denn wir haben keine! Ganz Bargteheide wartet seit der Kommunalwahl im Mai letzten Jahres auf die Besetzung dieses Amtes. Gemäß Gemeindeordnung des Landes Schleswig-Holstein wählt die Stadtvertretung aus Ihren Reihen zwei stellvertretende Personen für diesen Posten. Unser erster stellvertretender Bürgermeister ist Herr Steinbuck (CDU). Als zweitstärkste Kraft haben die Grünen das Vorschlagsrecht für die zweite Stellvertretung. Wie Sie der Presse sicherlich entnehmen konnten, hat sich für die Fraktion der Grünen Frau Dr. Ruth Kastner aufstellen lassen. Sie ist jedoch nun in insgesamt drei Wahlgängen nicht gewählt wurden. Bei jedem neuen Wahlgang hat sie weniger Ja- und mehr Nein-Stimmen bekommen. Aber wieso? Letztes Jahr, genau…

  • Allgemein

    Dalkilinc & von Pein ehren Peter Anklam

    Hier eine aktuelle Pressemitteilung für Sie zur Information: Die Bargteheider SPD hatte auf Ihrer Jahreshauptversammlung im Restaurant Casa Grande volles Haus. Neben vielen neuen Informationen an die Mitglieder hatten diese die Gelegenheit Ihre Fragen an den Landtagsabgeordneten Tobias von Pein zu stellen. Unter anderem wurden die Themen Radverkehr, die neue S-Bahn Richtung Bargteheide sowie Schul- und Kitapolitik intensiv besprochen. „Diese wichtigen Themen greife ich auf und werde Sie auf Landesebene einbringen“, versicherte Tobias von Pein. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Ehrung von Peter Anklam. Anklam war ehemaliger & langjähriger Stadtvertreter und Sprecher der AG Radverkehr. Er erhielt von Tobias von Pein und Mehmet Dakilinc die Ehrenurkunde, eine Ehrennadel und…

  • Politik

    Voller Einsatz in ganz Schleswig-Holstein

    Lesen Sie mein Politikerwort von heute in der Markt-Zeitung: Liebe Bargteheider*innen, unsere Stadt ist vielfältig, bunt und lebensfroh. In Bargteheide leben z.B. Menschen verschiedener Generationen, mit verschiedenen politischen Einstellungen, mit vielen verschiedenen Sprachen sowie Menschen mit verschiedener Herkunft. Mir ist aufgefallen, dass nicht alle Bevölkerungsgruppen repräsentiert werden. So z.B. der Anteil an Menschen mit Migrationshintergrund. Seit Dezember 2018 gehöre ich auch dem Landesvorstand der Arbeitsgruppe Migration & Vielfalt der SPD Schleswig-Holstein an. Hier kann ich ganz konkret dazu beitragen, dass Bargteheide auch landesweit war genommen wird und u.a. folgende Themen Anklang finden: Das vielfältige Zusammenleben sowie die Teilhabe von Menschen mit Einwanderungsgeschichte zu fördern. Impulse zur Weiterentwicklung für Vielfalt und…

  • Soziales

    181 neue Lebensretter

    Einen Tag vor Heiligabend haben sich im Ratssaal 181 neue Lebensretter typisieren lassen. Auch wurden Spendengelder in Höhe von 1.850€ gesammelt. Im Rahmen des Bargteheider Weihnachtsmarktes hatte ich mit der DKMS eine Typisierungsaktion organisiert. Ich bin stolz, dass Bargteheide soviel Interesse an unserer Aktion gezeigt hat. Ebenso hat sich die Bargteheider Bürgermeisterin Frau Birte Kruse-Gobrecht in der Spenderdatei aufnehmen lassen. Ich danke, allen Helfern für Ihr Engagement!