Politik

Landesarbeitsgruppe Migration & Vielfalt der SPD Schleswig-Holstein

Anbei die Pressemitteilung des Vorstandes.

Ich darf dieses tolle Team als Beisitzer die nächsten zwei Jahre begleiten und unterstützen.
Ich freue mich auf die neue Arbeit und Herausforderung.

++++++++++++PRESSEMITTEILUNG+++++++++++

AG Migration und Vielfalt: Staffelübergabe für eine Vielfaltsgesellschaft in Schleswig-Holstein
 
Bei ihrer turnusgemäßen Mitgliederversammlung am 19. Dezember 2018 in Kiel hat die Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ in der SPD Schleswig-Holstein Tarek Saad aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde als neuen Landesvorsitzenden gewählt.
 
„Der neu gewählte Vorstand setzt sich für eine vielfältige, solidarische und offene Gesellschaft ein, in der die uneingeschränkte Entfaltung aller Menschen gewährleistet ist“, erklärt Saad anschließend das zentrale Ziel des Teams. „Wir werden uns für eine Vielfaltsgesellschaft in Schleswig-Holstein einsetzen“, erläutert Saad, der als junger Geflüchteter seit vier Jahren in Deutschland lebt.
 
Als stellvertretende Vorsitzende wurden Canan Canli (Kiel),  Aylin Cerrah (Plön), Christopher Keiichi Schmidt (Segeberg) und Ismet Yildirim (Kiel) gewählt. Acht Beisitzerinnen und Beisitzer komplettieren den Vorstand.
 
Saad dankte auch seiner Vorgängerin, der Kieler Landtagsabgeordneten Özlem Ünsal. „Özlem Ünsal hat unsere Arbeitsgemeinschaft sehr erfolgreich geführt und sich besonders in der Nachwuchsgewinnung verdient gemacht. Mein Dank gilt ihr und allen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für das ehrenamtliche Engagement. Mit Überzeugung und viel Tatkraft haben sie sich an unterschiedlichen Stellen für eine interkulturelle Öffnung eingesetzt.“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.